Thema des Tages: Zugriffsrechte am Mac verwalten. Würg!!

15. Dez. 2009 | 19.03 Uhr | Kurzes




    TorstenNo Gravatar

    easy!

    matthiasNo Gravatar

    na dann ist jetzt dein eventueller rat gefragt!!!

    folgende situation: die daten, die jetzt auf dem imac liegen, stammen aus einem time machine backup, das vom macbook kommt, und per migrationsassistent aufgespielt wurden. alles lief bestens!

    jetzt kommt der riskante punkt. der benutzer hieß immernoch “macbook” – vor jahren in jugendlichem leichtsinn angelegt und nachher bitterst bereut – und das macht auf dem imac wenig sinn. also habe ich anleitung von apple um den benutzernamen zu wechseln.

    root aktiviert und eingeloggt. “macbook” benutzerordner in “matthias” umbenannt. account in den systemeinstellungen angelegt. er sagt name existiert schon und ob er das übertragen soll. ja. account ist admin. eingeloggt. alles läuft.

    aber! photoshop geöffnet. alle meine eigens hinzugefügten schriften sind weg. lynotype fontexplorer geöffnet. alle schriften rot. neue schrift hinzugefügt. gibt fehlermeldung, funktioniert aber trotzdem. erstmal egal.

    das problem ist der programmordner. wollte programm durch überschreiben updaten. keine rechte dazu. anderes programm installiert. geht. will die .app patchen. error. programm in einen unterordner installiert. patchen läuft.

    rechte am ersten programm das ich updaten wollte umgestellt. geht nicht. programm gelöscht. neue version in den programmeordner kopiert. funktioniert.

    rechte repariert. erst im laufenden system. dann mit boot-dvd. hat einiges repariert. nach neustart. alles beim alten.

    time machine backup erneut drauf gehauen über das ganze system. keine veränderung.

    wenn ich als root eingeloggt bin läuft alles tadellos.

    ich vermute er teilt die rechte zum überschreiben immer noch “macbook” zu, obwohl es den nicht mehr gibt und sperrt “matthias” aus.

    mit root oder löschen und neu draufschmeißen kann ich erstmal leben, aber so sollte es doch nicht sein.

    hast du vielleicht eine ahnung?? wäre super. ich mach mich jetzt mal an das schriftenproblem. will das programm löschen, neuinstallieren und schriften wieder hinzufügen. mal sehen ob das klappt.

    matthiasNo Gravatar

    schriftenproblem habe ich gelöst. programm gelöscht. alles neu installiert. läuft! aber das zugriffsproblem im programmeordner besteht immer noch. meld dich bitte mal. und wenn du mir nur sagst, dass du auch nicht weißt, was da los ist, aber ich will den ganzen text nicht umsonst geschrieben haben. :-(

    TorstenNo Gravatar

    ich zieh gerade um … ich versuch dir diese woche noch zu antworten, hab mein mac nur gerade abgebaut :-( ich denke das problem ist lösbar, dein text war also ni umsonst. viele grüße, torsten

    matthiasNo Gravatar

    schön, dann dank ich schonmal im voraus und wünsch dir einen guten, stressfreien und schnellen umzug. wo ziehst du denn hin?

    Stefan SenapeNo Gravatar

    ja, leider, ich zieh auch gerade um…..

    …. die Häuser. Daher gehts eben nicht!




Senfabgabestelle.

Archiv

Kategorien

  • Allgemein (170)
  • Computerdinge (161)
  • Design (34)
  • Fernsehen (52)
  • Film (36)
  • Fotografie (125)
  • Hannover (59)
  • Heimat (37)
  • Internet (70)
  • Kunst (25)
  • Kurzes (21)
  • Literatur (3)
  • Musik (156)
  • Studium (4)
  • Twitter (6)
  • Video (31)
  • Version 5.0 | Angetrieben von Wordpress™ | Basierend auf Barecity | 2019.





    Impressum
    Matthias Popp
    Försterkamp 3Q
    30539 Hannover
    Telefon: 0511 - 2190265
    Mobil: 01577 - 1592024
    E-Mail: mail[at]matthiaspopp.com
    Internet: blog.matthiaspopp.com
    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Matthias Popp (Anschrift wie oben)