Eldorado. Wunderbar düsteres Roadmovie.

»Die Geschichte von Yvan (Bouli Lanners) und Elie (Fabrice Adde) ist schnell erzählt: Der eine ist mittelmäßig erfolgreicher Autohändler, der andere Ex-Junkie und verlorener Sohn. Mehr oder weniger freiwillig verbringen sie Stunden und Tage zusammen, nachdem Elie bei Yvan eingebrochen ist, vorgeblich, um die Rückkehr zu seinen Eltern zu bezahlen. Es ist nicht viel mehr als eine Reise durchs Nirgendwo im französischsprachigen Teil Belgiens, die die beiden Gestalten näher bringt. Dabei bleibt viel Platz für Zwischentöne, um die Protagonisten und ihr Verhältnis zueinander zu charakterisieren.«

Quelle: critic.de
Trailer

20. Okt. 2009 | 23.34 Uhr | Film







Senfabgabestelle.

Archiv

Kategorien

  • Allgemein (170)
  • Computerdinge (161)
  • Design (34)
  • Fernsehen (52)
  • Film (36)
  • Fotografie (125)
  • Hannover (59)
  • Heimat (37)
  • Internet (70)
  • Kunst (25)
  • Kurzes (21)
  • Literatur (3)
  • Musik (156)
  • Studium (4)
  • Twitter (6)
  • Video (31)
  • Version 5.0 | Angetrieben von Wordpress™ | Basierend auf Barecity | 2019.





    Impressum
    Matthias Popp
    Försterkamp 3Q
    30539 Hannover
    Telefon: 0511 - 2190265
    Mobil: 01577 - 1592024
    E-Mail: mail[at]matthiaspopp.com
    Internet: blog.matthiaspopp.com
    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Matthias Popp (Anschrift wie oben)