Oh Gott … Danke Wolfgang!

Marco Schreyl hat sich wohl grad als schwul geoutet. Das war doch sowas von klar!

Wolfgang Link heißt der Executive Producer von DSDS. Wahrscheinlich hatte Schreyl diesem einfach nur vergessen zu danken und sagte deswegen “Oh Gott.” bevor er dies nachholte. Von schwul also keine Spur.

10. Mai. 2009 | 0.10 Uhr | Fernsehen




    DavidNo Gravatar

    genau das hab ich auch gehört :-) und zack war er aus dem bild ohne Tschüss zu sagen ;-)

    tievNo Gravatar

    in dd und le weiß doch jeder das der marco auf “burschis” steht :D




Senfabgabestelle.

Archiv

Kategorien

  • Allgemein (170)
  • Computerdinge (161)
  • Design (34)
  • Fernsehen (52)
  • Film (36)
  • Fotografie (125)
  • Hannover (59)
  • Heimat (37)
  • Internet (70)
  • Kunst (25)
  • Kurzes (21)
  • Literatur (3)
  • Musik (156)
  • Studium (4)
  • Twitter (6)
  • Video (31)
  • Version 5.0 | Angetrieben von Wordpress™ | Basierend auf Barecity | 2019.





    Impressum
    Matthias Popp
    Försterkamp 3Q
    30539 Hannover
    Telefon: 0511 - 2190265
    Mobil: 01577 - 1592024
    E-Mail: mail[at]matthiaspopp.com
    Internet: blog.matthiaspopp.com
    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV: Matthias Popp (Anschrift wie oben)